... abzugeben Cellani Abessinier

 

Cellani Siena Atossa

Cellani Siena Akishi


Für diese zwei hinreißenden wildfarbenen Abessinier-Schwestern, geboren am 8. Januar 2020, beide kastriert, suche ich einen neuen Wirkungskreis.

Beide Damen haben einen FIFe-Stammbaum von Mundikat. Sie sind selbstverständlich gechipt und vollständig geimpft gegen Seuche, Herpes/Calici/Chlamydien, FeLV und Tollwut sowie FeLV- und FIV-negativ. Bei Abgabe kommen beide mit einem aktuellen Gesundheitsattest. Sie wurden N/N gestestet auf genentisch vererbliche Erkrankungen (Laboklin).

Seit Geburt leben beide bei mir. Eigentlich hatte ich sie für meine weiteren Zuchtpläne gedacht. Ich habe anders entschieden, so dass  weder Atossa noch Akishi jemals Kinder hatten.

Beide sind ausgesprochen liebevolle und sanfte Mädchen, die einander in herzlicher Freundschaft zugetan sind. Deshalb möchte ich, dass beide zusammenbleiben können.  Im neuen Heim soll es bei Einzug noch keine anderen Tiere geben. Auch kleine Kinder sind nicht so ihr Fall.
Wie alle meine Tiere werden Atossa und Akishi nicht in ungesicherten Freigang abgegeben und nicht an Haushalte, in denen stark geraucht wird.

Neuen Menschen begegnen Atossa und Akishi im häuslichen Umfeld, nach ausgiebigem Beäugen aus der Ferne, neugierig und sehr freundlich. Akishi hat da neuerdings die Nase vorn, beschnuppert die Besucher und lässt sich rasch auf ein kleines Spiel mit der geliebten Spielangel ein. Wenn ihre Schwester somit grünes Licht gegeben hat, kommt auch Atossa neugierig näher ..... und schon ist die anfängliche Skepsis kein Thema mehr.

In einem neuen Heim werden sie sich bald eingelebt haben. Einmal warm geworden, sprühen sie vor Lebensfreude und Charme und "verordnen" ihren Menschen wahre Schmusorgien mit ihnen. Im Spiel miteinander sind sie mal Jäger, mal Gejagter, sprinten mit enormem Tempo hintereinander her und sind ausgelassen wie Kitten.

Seriöse Anfragen nehme ich gern über mein Kontaktformular entgegen.

Weitere Bilder von Atossa und Akishi finden sich im Fotoalbum A3-Litter 2020.
 

 

 

Erwachsene Tier suchen ein neues, bleibendes Heim 
 

Von Zeit zu Zeit gebe ich auch erwachsene Abessinier Katzen aus der Cellani Cattery ab - kastriert, geimpft und natürlich mit Stammbaum. Manchmal sind dies Tiere, für die sich im Kittenalter kein passendes Zuhause fand. Zumeist sind es Kater oder Katzen, die einmal in der Zucht für Nachwuchs sorgten. Nach ihrer "aktiven" Zeit wünsche ich mir für sie bei beständigen Menschen einen eigenen Wirkungskreis, in dem sie der Mittelpunkt sein dürfen - umhegt, gepflegt, geliebt und geachtet für den Rest ihres hoffentlich langen Lebens.

Fragen Sie bei Interesse einfach über das Kontaktformular an.

Vorsorglich weise ich darauf hin, dass ich keines meiner Tiere abgebe in ungesicherten Freigang sowie auch nicht an Haushalte, in denen stark geraucht wird.